Ihre Meinung interessiert uns

Kooperationspartner

 
Kooperationspartner des BKK LV Bayern

Hautkrebsvorsorge

Hautkrebsvorsorge - Was Sie wissen sollten

Weltweit wurde in den letzten Jahren eine extreme Zunahme der Hautkrebserkrankungen festgestellt. Besorgnis erregend dabei ist der hohe Anteil jüngerer Menschen mit schwarzem Hautkrebs, auch malignes Melanom genannt. Jeder zehnte Betroffene ist unter 35 Jahre alt.

Hautkrebs, der frühzeitig erkannt wird, hat gute Aussichten auf Behandlungserfolg und Heilungschancen. Die bayerischen Betriebskrankenkassen übernehmen die Hautkrebsvorsorge schon für Versicherte unter 35 Jahren. Entgegen der eingeschränkten gesetzlichen Regelung, die für alle Krankenkassen gilt, kennt die Vereinbarung zur Hautkrebsvorsorge der bayerischen Betriebskrankenkassen keine Altersgrenze. BKK Versicherte unter 35 Jahre können jährlich bei einem Hautarzt ihre Haut auf Veränderungen untersuchen lassen. Die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung ist kostenlos.


Risikofaktoren für die Entstehung von Hautkrebs

Was sollten Sie besonders beim Sonnen beachten.
undefinedmehr Informationen

So schützen Sie sich richtig
Dem Hautkrebs vorbeugen und dennoch die Sonne genießen.
undefinedmehr Informationen

Faltblatt Sonnenschutz und Hautkrebsvorsorge
Alles rund ums Sonnenbaden und Hautkrebs
undefinedDownload

undefinedZurück zur Gesundheitsvorsorge