Pressemeldungen

Video Presse

Dieses Video wird von Vimeo eingebettet abgespielt. Durch die Aktivierung werden an den Anbieter Daten übermittelt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Vimeo https://vimeo.com/privacy.

Neues Innovationsfonds-Projekt UPlusE

Die Betriebskrankenkassen möchten Familien bei ihrem psychischen Wohlbefinden unterstützen. Dies gelingt mit dem Innovationsfonds-Projekt UPlusE: U-Untersuchung für Kinder PLUS Eltern

Etwa 15% der Mütter und 5% der Väter leiden in der Zeit um die Geburt an einer Depression und/oder Angststörung. Anders als der Baby Blues ist eine postpartale Depression eine schwere Erkrankung, die häufig bereits in der Schwangerschaft beginnt. Mögliche Symptome sind u.a. gedrückte Stimmung, Gefühl von tiefer Trauer, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Antriebs- und Energielosigkeit und Schwierigkeiten Freude dem Kind gegen über zu empfinden.

UPlusE erweitert die PraxisAPP - Meine GynPraxis und Meine pädiatrische Praxis mit einem Screening zur Früherkennung von Belastungen und Depressionen während der Schwangerschaft und nach der Geburt. 

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Einladung zum BKK Tag 2024

Der BKK Landesverband Bayern lädt herzlich zum BKK Tag am 18. April 2024 ab 14:00 Uhr ein. Dieses Jahr wieder mit einem spannenden Thema:

Tausend Krankheiten oder eine Gesundheit? Perspektivwechsel im Gesundheitswesen

Um Versorgungsengpässe zu verhindern und den Ressourcenverbrauch zu reduzieren, ist dringend ein Umdenken im Gesundheitswesen nötig. Welche Rolle spielen hierbei neue Präventionsmöglichkeiten, wie lassen sich finanziell Anreize setzen und wie können wir die Potenziale der Gesunderhaltung besser ausschöpfen?

„Wer glaubt, keine Zeit für seine Gesundheit zu haben, wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen.“ (Chinesisches Sprichwort)

Dieses Video wird von Vimeo eingebettet abgespielt. Durch die Aktivierung werden an den Anbieter Daten übermittelt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Vimeo https://vimeo.com/privacy.

Interview mit Dr. Ralf Langejürgen

Bayerischer BKK-Chef Dr. Ralf Langejürgen zur GKV-Finanzlage und den Leistungsausgaben

Presse Pressemeldungen

Arzneimittelausgaben in Bayern auf Höchststand

Die Ausgaben für Arzneimittel steigen bayernweit weiter rasant an. Patentgeschützte Produkte als Kostentreiber

Pressemeldungen

Im Bild v.l.n.r: Dr. Ralf Langejürgen, Vorstandsvorsitzender BKK Landesverband Bayern; Stefan Lang, Vorstand BKK Akzo Nobel; Bayer. Gesundheitsministerin Judith Gerlach; Dr. Getrud Demmler, Vorständin SBK (Siemens Betriebskrankenkasse). Quelle: StMGP

Betriebskrankenkassen im Gespräch mit Bayerns neuer Gesundheitsministerin Judith Gerlach

Porträt Tatjana Reichhart

Einladung zum Webseminar: Unser soziales Netz – der wesentliche Resilienzfaktor

Gute Beziehungen sind der Hauptfaktor für ein gesundes und gelingendes Leben. Doch was bedeutet das konkret? Wie gestaltet man Beziehungen und wie findet man die Balance zwischen Fürsorge für andere und Abgrenzung? All das erfahren Sie am 28. Februar um 17:30 Uhr in der kostenfreien Webseminar-Reihe von Mach dich UNKAPUTTBAR.

Dr. Ralf Langejürgen und Dr. Christian Pfeiffer

Gesundheitspolitischer Austausch

In der Elsenheimer Straße in München trafen sich unser Vorstandsvorsitzender Herr Dr. Ralf Langejürgen und Herr Dr. Christian Pfeiffer, der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Reform der sektorübergreifenden Versorgung, die Zukunft der vertragsärztlichen Versorgung sowie die Rolle der niedergelassenen Ärzteschaft im Zusammenhang mit der weiteren Ambulantisierung im stationären Bereich.

Die Betriebskrankenkassen in Bayern

Aktuell haben 16 BKK ihren Kassensitz in Bayern und tragen für über 3,4 Millionen Menschen bundesweit den Versicherungsschutz.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Adressen- und Portraitübersicht der bayerischen Betriebskrankenkassen:

Gruppenbild

Klausurtagung der Betriebskrankenkassen in Nürnberg

Auf Einladung der vier BKK Landesverbände Bayern, Mitte, Nordwest und Süd trafen sich die Vorstände aller deutschen Betriebskrankenkassen sowie des BKK Dachverbandes am 12. und 13. Oktober 2023 zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Nürnberg.