Organisationen und Zusammenarbeit

Der BKK Landesverband Bayern unterstützt seine Mitgliedskassen bei der Durchsetzung ihrer Interessen. Im Rahmen der Federführung zum Thema Morbi-RSA erfolgt auch die Unterstützung weiterer BKK.

Mehrere BKK haben sich unabhängig von ihrer Konkurrenzsituation zur „RSA-Allianz“ zusammengeschlossen und arbeiten gemeinsam an Lösungen für einen fairen Morbi-RSA. Dabei suchen sie den offenen Dialog mit Politik und Wissenschaft und werben für einen transparenten Umgang mit Finanz- und Versorgungsdaten für einen fairen Wettbewerb im Sinne der Kunden. Der BKK Landesverband Bayern ist als koordinierende Stelle beteiligt.

In Koordination durch den BKK Landesverband Bayern wurden unter Beteiligung von Kassen aus der RSA-Allianz nachfolgende Untersuchungsprojekte durchgeführt:

Netzwerke auf Landes- und Bundesebene

Auf der Landesebene teilen sich der BKK Landesverband Bayern der BKK Landesverband Süd, der BKK Landesverband Mitte und der BKK-Landesverband NORDWEST die regionale Verantwortung. Auf der Bundesebene fungiert der BKK Dachverband als Schnittstelle zu unseren Partnern im Gesundheitswesen und als gesundheitspolitischer Ansprechpartner. Die kassenartenübergreifende Spitzenorganisation aller Krankenkassen in Deutschland ist der GKV-Spitzenverband.

BKK Fachberatung

Die BKK Landesverbände arbeiten insbesondere in ihren Kernkompetenzen eng miteinander zusammen und haben ihr fachliches Know-how in verschiedenen Themenfeldern zur BKK Fachberatung gebündelt. Die Betriebskrankenkassen können sich ganz gezielt mit ihren Fragestellungen an die Ansprechpartner der einzelnen BKK Fachberatungen bei den BKK Landesverbänden wenden und werden fachkundig unterstützt.

Ihre Ansprechpartner in der BKK Fachberatung finden Sie hier:

BKK Consult

Die BKK Consult ist ein interner, professioneller, neutraler Beratungs- und Entwicklungsdienstleister der Betriebskrankenkassen Deutschlands. Sie fördert die enge Zusammenarbeit innerhalb des BKK-Systems, entwickelt innovative Lösungen und stärkt so die Wettbewerbsfähigkeit und Marktposition der Betriebskrankenkassen als moderne Gesundheitsdienstleister.

Gesundheit und Bewegung gehören zusammen. Seit 2013 kooperiert der BKK Landesverband Bayern mit dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) e.V.

Ziel der Kooperation mit dem BLSV ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für den Sport und einen gesundheitsbewussten Lebensstil, wie gesunde Ernährung, zu begeistern. BKK und BLSV arbeiten auf diesen Ebenen eng miteinander zusammen. Ein besonderes Augenmerk liegt in der Ansprache von Kindern im Hinblick auf die körperliche und psychische Gesundheit. So fördert der BKK Landesverband Bayern nicht nur das Präventionsprojekt Baerchen (BAERchen steht für Bewegung, Aufklärung, Ernährung und Ressource),  bei dem Kinder in Kindertagesstätten Freude an sportlichen Aktivitäten und gesunder Lebensweise spielerisch vermittelt wird, sondern auch den Trikot Tag. Die Aktion soll Kinder und Jugendliche motivieren, am 21. Juli 2021 ihr Vereinstrikot zu tragen, um so die Bedeutung des Vereinssports in der Gesellschaft zu demonstrieren. Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen.