Kooperation und Errichtung mit und von Betriebskrankenkassen

Kooperation

Seit 1996 können sich die Betriebskrankenkassen auch für Versicherte außerhalb des Trägerunternehmens öffnen. Von dieser Option haben viele BKK bereits Gebrauch gemacht.

Damit steht auch Unternehmen ohne eigene Betriebskrankenkasse der Weg offen für die Zusammenarbeit mit einer BKK. Sie profitieren vom Know-how des traditionsreichsten gesetzlichen Krankenversicherers, seinem umfassenden Service für Versicherte und Unternehmen sowie dessen Kompetenz für zielgerichtete betriebliche Gesundheitsförderung.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie an der Zusammenarbeit mit einer BKK interessiert sind. Wir geben Ihnen weiterführende Informationen und unterstützen Sie bei der weiteren Vorgehensweise.
 

Errichtung

Zahlreiche Betriebskrankenkassen sind eng mit den Mitarbeitern der Unternehmen und deren Angehörige verbunden. Daraus eröffnen sich eine Reihe von Vorteilen für Versicherte und Unternehmen:

  • Der enge Bezug zum Unternehmen ermöglicht es der BKK, maßgeschneiderte Angebote für die Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter zu entwickeln und das Unternehmen bei Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention zu unterstützen.
     
  • Der Arbeitgeberservice steht Ihnen und Ihrem Betrieb als kompetenter Partner in allen Fragen des Sozialversicherungsrechts zur Verfügung.
     
  • Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen kann jede BKK ihr individuelles Leistungsangebot zusammenstellen und erweitern und auf ihre Versicherten abstimmen.
     
  • Die Krankheitsartenstatistik der BKK ermöglicht eine anonymisierte Auswertung nach Krankheitsarten und AU-Tagen bezogen auf die Mitarbeiter im Unternehmen. Arbeitsplatzbezogenen Gesundheitsbelastungen kann dadurch gezielt entgegengewirkt werden. Die Errichtung einer eigenen BKK muss sorgfältig und fachmännisch vorbereitet werden.
     

Die Errichtung einer BKK ist zulässig für Betriebe mit regelmäßig mindestens 1.000 versicherungspflichtigen Beschäftigten.

Der BKK Landesverband Bayern hilft Ihnen bei der Prüfung der Voraussetzungen und der Entscheidung zur Gründung einer neuen BKK und unterstützt Sie gegebenenfalls bei der Umsetzung.